Home / Ausrüstung

Ausrüstung

Darts Ausrüstungen: Dartscheibe und Darts

Für viele Menschen ist Darts ein großartiges Spiel, da es keine ausgefeilte Ausrüstung erfordert und da die Spieler es genießen können, miteinander zu konkurrieren, unabhängig von Alter, Geschlecht, Größe und Stärke. Nun, wenn man von Dart-Ausrüstung spricht, gibt es nur zwei notwendige Ausrüstungen, die für den Anfang erforderlich sind: das Dart Board bzw eine elektronische Dartscheibe oder ein Dartautomat und die Darts.

Die Dartscheibe

Offensichtlich macht das Dartspiel keinen Sinn ohne die Dartscheibe. Nun, die Dartscheibe muss folgendermaßen aufgehängt werden. Die Maße werden immer von der Mitte der Dartscheibe gemessen dem sogenannten Bullseye. Die Maße Unterscheiden sich geringfügig zwischen dem Klassischen Darts (Steeldarts) und dem elektronischen Dart (Softdarts) Die Höhe des Bullseye beträgt beim Steeldarts 1,73m beim Softdarts hängt das Bullseye auf eine Höhe von 1,72m. Der Abstand wir traditionell Diagonal vom Bullseye zur Abwurflinie (Oche) gemessen. Im Handel gibt es hierfür spezielle Ketten mit den genormten Maßen. Auf dieses Zubehör kann man aber auch verzichten und sich den Abstand von der Wand selbst ausrechnen. Wer nicht selbst rechnen möchte findet hier noch die Maße von den richtigen Abstand.  Beim Steeldart beträgt der Abstand der Abwurflinie 2,37Meter und beim Softdart sind es 2,44Meter. Alternativ gibt es auch Dartmatten bzw Dartteppiche auf denen der korrekte Abstand schon aufgezeichnet ist. Zusätzlich wird hierdurch der Boden noch geschützt.

Die Darts

Eine weitere für das Spiel notwendige Dart-Ausrüstung sind die Darts. Darts sind in der Regel aus verschiedenen Materialien gefertigt, so dass diese jeweils ein anderes Gewicht und Schwerpunkt haben. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien bei der Konstruktion dieser notwendigen Darts gehören Holz, Messing, Neusilber und Wolfram. Berücksichtigen Sie die folgenden Details:

Holzpfeile: Darts aus Holz sind heutzutage nicht hochverfügbar, aber wie Sie vielleicht wissen, sind diese Darts aus leichtem Holzschaft mit Putenfedern gefertigt. Sie wiegen normalerweise etwa 12 Gramm und sind damit viel leichter als die heutigen Darts. Diese Abnäher funktionieren am besten mit jedem Sisal Dartboard.

Brass Darts: Messing ist der leichteste der drei metallischen Pfeile, die hier aufgelistet sind. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass diese Darts aus einer weichen Legierung (Kupfer und Zink) hergestellt sind, die es den Bastlern leicht macht, zu formen und zu arbeiten.

Nickel-Silber Darts: Dies ist eine weitere leichte Darts-Ausrüstung, die aus einer Legierung besteht, die aus Nickel, Kupfer und Zink besteht. Wie Messing ist dies für die Hersteller leicht zu formen und zu arbeiten.

Tungsten Darts: Im Gegensatz zu Messing und Nickel ist Wolfram ein sehr schweres und dichtes Metall. Es ist in der Regel mit Nickel gemischt und es ist schwieriger zu arbeiten, aber ist stabiler und langlebiger als die anderen beiden. Dies ist eigentlich der Grund, dass viele der Dartprofis mit Tungsten Darts spielen.

alle Darts gibt es jeweils als Softdarts und als Steeldarts.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen